PR 18.05.2015

11 Mio. € Ergebnis/9,84 Mio. € Ausschüttungen/über 1 Mio. € Zuweisung zum Eigenkapital

18.05.2015 - Die GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels eG kann auch 2014 auf ein herausragendes Geschäftsjahr zurückblicken. Wie im Vorjahr konnte erneut ein Ergebnis von rund 11 Mio. € erzielt werden. Die Ausschüttungen an die Mitglieder liegen mit 9,84 Mio. € ebenfalls auf dem hohen Vorjahresniveau. Aus den erzielten Überschüssen kann das bilanzielle Eigenkapital wieder um 1 Mio. € gestärkt werden. „Damit konnten die Rekordwerte der Vorjahre erneut bestätigt werden. Unser Nettovermögen einschließlich der haftenden Mittel beträgt jetzt über 29 Mio. €“, bilanziert Ulrich Berklmeir, Vorstandsvorsitzender der GES. „Unsere anerkannt gute Vermögens- und Ertragslage zeichnet uns in besonderer Weise aus. Lieferanten, Mitglieder und Kreditversicherer wissen dieses Rückgrat nachhaltig zu schätzen“, führen die GES-Vorstände Ulrich Berklmeir, Alexander Berger und Holger von Dorn aus. „Durch den Abschluss einer Kreditversicherung Ende 2013 besteht eine dreifache Absicherung unserer Mitglieder und Lieferanten“, so die GES-Vorstände.

Die Umsätze erreichten mit 970 Mio. € wieder annähernd die Milliardenschwelle, wobei die größte Sparte Wein/Sekt/Spirituosen (54% Anteil am Umsatz) weiter wächst. Im Jahr 2014 wurden 26 Neumitgliedschaften gezeichnet. „Sehr erfolgreich entwickelte sich auch unser eigenes Warengeschäft von Bremer Spirituosen Contor GmbH, Schokoring Getränke und Süßwaren eG und GDS Nord-West GmbH. Mit einem Umsatz von 210 Mio. € im Jahr 2014 zählt der GES-Zwischenfachhandel zu den bedeutendsten Unternehmungen der Getränkebranche, insbesondere im Spirituosengeschäft. Auch dies sichert der GES und ihren Mitgliedern langfristig die Position im Markt“, hält Ulrich Berklmeir fest. „Durch die Förderung des Einkaufs unserer Mitglieder in allen Segmenten mit Spitzenboni und Dienstleistungen sowie mit unserem eigenen Warengeschäft stehen wir felsenfest auf diesen beiden Beinen“, führen die GES Vorstände Berklmeir, Berger und von Dorn abschließend aus.

 

Zur GES eG

Die GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels eG (www.ges-eg.de) ist ein Verbund von derzeit 842 mittelständischen Getränkefachgroßhändlern und filialisierten Getränkemarktbetreibern, Conveniencefachgroßhändlern und Automatenbetreibern aus dem gesamten Bundesgebiet.

Die GES fördert seit 1950 die wirtschaftliche Entwicklung des Getränke- und Süßwarenfachhandels. Für die Direktbezüge der angeschlossenen Fachhändler übernimmt die GES eG die Zahlungsgarantie und Zentralregulierung. Darüber hinaus werden ergänzende und unterstützende Vermarktungs- und Dienstleistungen erbracht, die zur Stärkung des Fachgroßhandels beitragen.

 

Pressekontakt

GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels eG
Vorstandssekretariat: Frau Holzleitner/Frau Umgießer
Ketzelstraße 7
90419 Nürnberg
Telefon: 0911 / 393 06-21/-26
Fax: 0911 / 393 06-29
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PDF runterladen

Word runterladen